28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Der Sendungsthread zu SpaceRider's Sendungen
Benutzeravatar
SpaceRider
Beiträge: 1016
Registriert: Donnerstag 13. Juli 2017, 19:29
Wohnort: im schönen Ruhrpott
Eigener Benutzertitel: Highlander

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von SpaceRider » Donnerstag 28. November 2019, 21:14

stei54 hat geschrieben:
Donnerstag 28. November 2019, 21:10
Zement, ein merkwürdiger Bandname, ist eine Duo Neo-Krautrock-Group aus Würzburg,
Zement - C2S (Album: Klinker 2018)
https://www.discogs.com/de/Zement-Klink ... e/12787277
Zement jau das ist ein merkwürdiger Name für eine Band,habe die schon mal Live in Würzburg gesehen sehr gut und die Jungs sehr nett.

Benutzeravatar
Vergat
Beiträge: 1197
Registriert: Donnerstag 10. Mai 2018, 21:03
Eigener Benutzertitel: ProgMaster

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von Vergat » Donnerstag 28. November 2019, 21:16

Irgendwie ist mein Beitrag wech...

Zement geht gut als Hintergrundberieselung.
___________________________________________________________
Ich möchte Gitarre spielen können wie Anne-Sophie Mutter die Violine spielt.

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 764
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: worldwide
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von stei54 » Donnerstag 28. November 2019, 21:16

hi Spacy
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Benutzeravatar
Vergat
Beiträge: 1197
Registriert: Donnerstag 10. Mai 2018, 21:03
Eigener Benutzertitel: ProgMaster

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von Vergat » Donnerstag 28. November 2019, 21:17

Ja - hallo SpaceRider
___________________________________________________________
Ich möchte Gitarre spielen können wie Anne-Sophie Mutter die Violine spielt.

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 764
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: worldwide
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von stei54 » Donnerstag 28. November 2019, 21:18

Mon Dyh – Magic Piano (Album: Murderer 1980)
http://www.krautrock-musikzirkus.de/de, ... 149,N.html
dazu die entsprechende Übersetzung:
"Wenn es eine Sache gibt, die Mon Dyh (MD) nie interessiert hat, dann war es der Zeitgeist.

MD begann Bluesrock zu spielen, als diese Musik irgendwo auf der Welt vergiftetes Geld war. Mitte der siebziger Jahre wollte niemand handgemachte, altmodische Gitarrenmusik, die großen Acts der sechziger Jahre hatten sich aufgelöst oder waren nur ein Schatten ihres früheren Ich's, die Götter des Blues hatten mit persönlichen und / oder musikalischen Problemen zu kämpfen (oder waren es jenseits aller Probleme) gaben vielversprechende neue Gruppen aufgrund kommerziellen Scheiterns auf.

Als im Zuge der deutschen New Wave unverbindliche Form und Inhalte die Oberhand gewannen, war MD eine der aktivsten Bands in Berlin "Rock gegen den rechten Flügel". Sie spielten unerschütterlich anspruchsvollen Bluesrock und ließen keinen lyrischen Zweifel an ihrem Hintergrund, ihrer Sichtweise und ihren Perspektiven.

Zu einer Zeit, in der in (West-) Berlin praktisch jeder, der drei Noten singen oder eine Gitarre halten konnte, ein vielversprechendes Talent war und Plattenverträge verfolgte, war MD in (westdeutschen) Clubs und Jugendzentren, die auf nichtkommerziellen Festivals und Wohltätigkeitsveranstaltungen spielten, auf der Flucht und organisierten selbst Konzerte.

Aus dieser Zeit stammt die erste LP "Murderer", die in einem kleinen Studio gemacht wurde, ohne "Hilfe" eines Produzenten oder Unterstützung durch eine Plattenfirma, aber mit Zeit für Experimente und neue Erfahrungen. Nicht, dass es nicht versucht worden wäre - Sie hätten mehrere Studios mit den Ablehnungsschreiben etablierter Musikunternehmen versehen können -, aber aus der Not wurde schnell eine Tugend: Wenn Sie alles selbst tun müssen, haben Sie eine weniger entfremdete Beziehung zum Produkt und mit der vollständigen Kontrolle über dieses Produkt, bis hin zum Marketing, gedeiht die Freiheit - mit Ausnahme der Freiheit von Ihren eigenen Ansprüchen.

Es gab jedoch eine Vielzahl von Leuten, die die Platte gekauft haben, obwohl sie nicht in "normalen" Plattenläden erhältlich war. Aus diesem Grund wurde das Experiment so erfolgreich, dass die Produktions- und Vorproduktionskosten für die zweite LP "Confused Mind" bereits ein Jahr später gedeckt werden konnten. Die Produktion fand diesmal in einem etwas besser ausgestatteten Studio statt, diesmal jedoch - und diesmal mit Absicht - ohne Produzent und mit mehr Zeit als üblich.

Zeitgeist rückte gnadenlos vor, und schließlich, als sich der Niedergang der überbewerteten deutschen New Wave abzeichnete, deutsche Texte keinen, wenn auch kurzlebigen Erfolg, mehr garantierten und nicht einmal mehr Chauvinisten behaupteten, deutsche Sprache und Rockmusik seien ein Begriff obligatorische Kombination, MD veröffentlichte eine Platte mit deutschen Texten, in einer großartigen Kombination aus kommerziellem Masochismus und Trotz. Folglich wurde "Am Galgen" mit Hilfe einer kleinen Plattenfirma vertrieben, was sich als Hauptgrund für den völligen kommerziellen Misserfolg des Albums herausstellte. Trotzdem kann MD's Trennung nach ihrer dritten LP nicht auf diesen Flop reduziert werden. "Am Galgen" war in vielerlei Hinsicht bereits ein Produkt der Unsicherheit und der Angst vor Stagnation, und weder die unglückliche Vermarktung noch die Versuche, die Live-Präsentation der Band stückweise oder radikal zu verändern, trugen zur Lösung dieses Grundproblems bei. Der Grund, warum MD in den sechs Jahren ihres Bestehens zusammengehalten und - in einem gewissen Umfang - so erfolgreich waren, ist schwer zusammenzufassen. Sicher hat es mit der unerschütterlichen Standhaftigkeit zu tun, die es der Band ermöglichte, die Art von Musik zu machen, die sie für wichtig und angemessen hielten. Aber diese Standhaftigkeit wäre nicht möglich gewesen, ohne ein Publikum mitzuhalten, das sehr genau ahnte, wie stark die Musiker ihre Musik empfanden und wie treu sie ihren Fans waren. Von 1979 bis 1983 habe ich fast jeden Auftritt von MD miterlebt, und die Begeisterung und Loyalität nicht nur von erklärten MD - Fans, sondern von unterschiedlichsten Zuschauern hat mich immer wieder überrascht und beeinflusst. "(Till Schumann)
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 764
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: worldwide
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von stei54 » Donnerstag 28. November 2019, 21:23

hier wieder eine aktuelle Band aus Deutschland:

Wired Mind (aus Hannover) – Jennifer's Dream Of A Switchblade (Album: Mindstate: Dreamscape 2015)
https://www.discogs.com/de/Wired-Mind-M ... se/7879482
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Benutzeravatar
SpaceRider
Beiträge: 1016
Registriert: Donnerstag 13. Juli 2017, 19:29
Wohnort: im schönen Ruhrpott
Eigener Benutzertitel: Highlander

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von SpaceRider » Donnerstag 28. November 2019, 21:24

das ist ja viel zum Lesen, mache ich später !

Benutzeravatar
Vergat
Beiträge: 1197
Registriert: Donnerstag 10. Mai 2018, 21:03
Eigener Benutzertitel: ProgMaster

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von Vergat » Donnerstag 28. November 2019, 21:27

Ach - aus Hannover? Hört sich gut an...
___________________________________________________________
Ich möchte Gitarre spielen können wie Anne-Sophie Mutter die Violine spielt.

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 764
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: worldwide
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von stei54 » Donnerstag 28. November 2019, 21:45

sorry Leute, Radioseite war tot, aber wieder alles in Ordnung.
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 764
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: worldwide
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von stei54 » Donnerstag 28. November 2019, 21:46

wir tun so, als wenn nichts gewesen wäre, ;)

A.R. & Machines – Alles Inklusive (Album: The Art Of German Psychedelic 1970-74 Box-Set)
https://www.babyblaue-seiten.de/album_16935.html
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Benutzeravatar
coma
geduldet
Beiträge: 491
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 18:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von coma » Donnerstag 28. November 2019, 21:49

ja hatte schon Telefon in der Hand aber alles gut :)

Benutzeravatar
Helli
Beiträge: 681
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 17:57
Wohnort: Freistaat Lippe
Eigener Benutzertitel: Leidenschaftlicher KR-W-Hörer

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von Helli » Donnerstag 28. November 2019, 21:51

coma hat geschrieben:
Donnerstag 28. November 2019, 21:49
ja hatte schon Telefon in der Hand aber alles gut :)
Siehst du, cheffe, manchmal reicht das auch - hat ja geholfen ! :griiiiinss:
_________________________________________________________________________________________________________________________.

Und so tragen wir ihn in die Welt, unser'n Traum. Narren sind bunt und nicht braun!
Schandmaul, Unendlich

Benutzeravatar
Vergat
Beiträge: 1197
Registriert: Donnerstag 10. Mai 2018, 21:03
Eigener Benutzertitel: ProgMaster

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von Vergat » Donnerstag 28. November 2019, 21:52

Kein Problem, ist ja recht selten.
___________________________________________________________
Ich möchte Gitarre spielen können wie Anne-Sophie Mutter die Violine spielt.

Benutzeravatar
coma
geduldet
Beiträge: 491
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 18:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von coma » Donnerstag 28. November 2019, 21:54

ich muss nach der sendung die php version für die webseite und forum aktualisieren, sonst kostet das extra .. son mist aber auch ..

Benutzeravatar
Helli
Beiträge: 681
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 17:57
Wohnort: Freistaat Lippe
Eigener Benutzertitel: Leidenschaftlicher KR-W-Hörer

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von Helli » Donnerstag 28. November 2019, 21:54

Die Titel liefen ja durch - herrliche Klänge, Stei54 & Space Rider ! :thumbup:
_________________________________________________________________________________________________________________________.

Und so tragen wir ihn in die Welt, unser'n Traum. Narren sind bunt und nicht braun!
Schandmaul, Unendlich

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 764
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: worldwide
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von stei54 » Donnerstag 28. November 2019, 21:55

nun als letztes ein Stück aus unserem Krautrocksampler Krautschock, der dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum feiert
Strange Oasis - Lenne Hymne (Album: Various-Krautschock 2009)
viewtopic.php?f=44&t=532

Die Band Strange Oasis entstand im Sommer 1990 durch den Zusammenschluss je zweier Musiker der seit 1972 existierenden Oasis Casa und der seit '85 existierenden Jazz-Rock Band Strangenews, ergänzt durch Friedel Tapp am Bass und Später durch Duro Lendel (Sax). Strange Oasis hat sich der improvisierten „Fusion Music“ verschrieben, die ihre Einflüsse vorwiegend aus Rock, Jazz und einigen orientalen Elementen bezieht.
Durch Improvisation entstandene Leitthemen dienen als Rahmen, welcher bei jeder Session neu gefüllt und strukturiert wird, sodass daraus wiedererkennbare Stücke entstehen, die aber immer wieder neu und aus dem Moment heraus interpretiert werden. Stilistisch ist alles möglich, so kann sich z.B. eine Freejazz-Improvisation zu einer gängigen Rockphrase verdichten, um im nächsten Augenblick in eine sphärische Klangcollage zu münden, die sich wiederum in eine orientalische Melodie verwandelt.
Wir setzen bewusst eine Kontrapunkt gegen kommerzielle Musikproduktionen, die sich leider immer mehr nach Marktmechanismen richten und dadurch künstlerische Freiheit unterdrücken und sind somit einer der letzten Vertreter experimenteller Rock-Musik aus den frühen 70ern, welche duch unser 'Öko-Nischen-Dasein' im Sauerland lebendig gehalten und weiterentwickelt werden.
So hoffen wir dem geneigten Zuhörer „Eintritt in neue Dimensionen mittels klanglicher Gehirnvibrationen“ zu verschaffen.
Text: CD-Booklet
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Benutzeravatar
Vergat
Beiträge: 1197
Registriert: Donnerstag 10. Mai 2018, 21:03
Eigener Benutzertitel: ProgMaster

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von Vergat » Donnerstag 28. November 2019, 21:55

Jo, das ist blöd, dass die für ältere Versionen Pflege extra Geld verlangen. Hatte Strato mit php auch gemacht.
___________________________________________________________
Ich möchte Gitarre spielen können wie Anne-Sophie Mutter die Violine spielt.

Benutzeravatar
Helli
Beiträge: 681
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 17:57
Wohnort: Freistaat Lippe
Eigener Benutzertitel: Leidenschaftlicher KR-W-Hörer

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von Helli » Donnerstag 28. November 2019, 21:57

stei54 hat geschrieben:
Donnerstag 28. November 2019, 21:45
sorry Leute, Radioseite war tot, aber wieder alles in Ordnung.
Ist ja kein Wunder, wenn du da so'n Pferd durchlaufen lässt. :griiiiinss:
_________________________________________________________________________________________________________________________.

Und so tragen wir ihn in die Welt, unser'n Traum. Narren sind bunt und nicht braun!
Schandmaul, Unendlich

Benutzeravatar
Vergat
Beiträge: 1197
Registriert: Donnerstag 10. Mai 2018, 21:03
Eigener Benutzertitel: ProgMaster

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von Vergat » Donnerstag 28. November 2019, 21:59

Besten Dank für die Zusammenstellung; sind auch zwei "hängengeblieben."
___________________________________________________________
Ich möchte Gitarre spielen können wie Anne-Sophie Mutter die Violine spielt.

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 764
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: worldwide
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von stei54 » Donnerstag 28. November 2019, 22:01

Helli hat geschrieben:
Donnerstag 28. November 2019, 21:57
stei54 hat geschrieben:
Donnerstag 28. November 2019, 21:45
sorry Leute, Radioseite war tot, aber wieder alles in Ordnung.
Ist ja kein Wunder, wenn du da so'n Pferd durchlaufen lässt. :griiiiinss:
shit, lief hier auf einmal frei rum....lach
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Benutzeravatar
Helli
Beiträge: 681
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 17:57
Wohnort: Freistaat Lippe
Eigener Benutzertitel: Leidenschaftlicher KR-W-Hörer

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von Helli » Donnerstag 28. November 2019, 22:02

Danke ! Wann gibt's die nächste? :thankyou
_________________________________________________________________________________________________________________________.

Und so tragen wir ihn in die Welt, unser'n Traum. Narren sind bunt und nicht braun!
Schandmaul, Unendlich

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 764
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: worldwide
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von stei54 » Donnerstag 28. November 2019, 22:04

SpaceRider und ich sagen "Dankeschön" für eure aktive Teilnahme im Forum und den zusätzlichen Hörern auf dem Streamen. bis dann auf ein Neues.
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 764
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: worldwide
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von stei54 » Donnerstag 28. November 2019, 22:06

Helli hat geschrieben:
Donnerstag 28. November 2019, 22:02
Danke ! Wann gibt's die nächste? :thankyou
bestimmt Ende Dez. Helli
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Benutzeravatar
Helli
Beiträge: 681
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 17:57
Wohnort: Freistaat Lippe
Eigener Benutzertitel: Leidenschaftlicher KR-W-Hörer

Re: 28.11.19 KrAUtShOck (ab20Uhr)

Beitrag von Helli » Donnerstag 28. November 2019, 22:09

Da freu' ich mich schon d'rauf ! :thumbup:
_________________________________________________________________________________________________________________________.

Und so tragen wir ihn in die Welt, unser'n Traum. Narren sind bunt und nicht braun!
Schandmaul, Unendlich

Antworten