Station

Loading...

Aktueller Song

Loading...

Art

Loading...

Bitrate

Loading...


Ozzy Osbourne live 2020

Antworten
Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 678
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: worldwide
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Ozzy Osbourne live 2020

Beitrag von stei54 » Mittwoch 15. Mai 2019, 11:45

Bild.jpg
Nach längerer Zwangspause aufgrund gesundheitlicher Rückschläge musste die Black-Sabbath-Ikone sämtliche Shows für 2019 absagen. Jetzt wurden die Nachholtermine für die „No More Tours 2“-Konzertreise bekannt gegeben.

Ozzy Osbourne hatte nach seiner Erkrankung bereits versprochen, zurückzukehren und die abgesagten Shows nachzuholen. Jetzt wurden die Konzerttermine der „No More Tours 2“ für Februar und März 2020 mit Judas Priest als Support angekündigt.

Neu hinzugekommen sind Gigs in Dortmund, Wien und Mannheim, das Konzert in Frankfurt musste aus terminlichen Gründen leider ganz abgesagt werden.

Ozzy kommt nach Zwangspause zurück

Bereits im Vorverkauf erworbene Tickets für die Konzerte in Berlin, Hamburg, München und Zürich behalten ihre Gültigkeit für die Ersatzshows oder müssen bis 14 Tage vor dem jeweils neuen Termin bei der entsprechenden Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden. Tickets für das ersatzlos gestrichene Konzert in Frankfurt können ebenfalls an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

Der allgemeine Vorverkauf für die Zusatzshows in Dortmund, Wien und Mannheim startet am Freitag, 3. Mai 2019 um 10:00 Uhr.

Nachdem die Black-Sabbath-Ikone in den letzten Wochen mehrere gesundheitliche Rückschläge hinnehmen musste, wurden jetzt die Nachholtermine für seine „No More Tours 2“ angekündigt. Der Sänger hatte sämtliche Konzerte für 2019 abgesagt, weil er nach einer Lungenentzündung zusätzlich einen schweren Sturz mit anschließender Operation überstehen musste.

Zuletzt berichtete Osbournes Sohn Jack in einem Interview, dass es seinem Vater deutlich besser gehe und Ozzy„wieder auf die Beine kommt“.

Der Sänger selbst ist bereits voller Vorfreude, endlich auf die Bühnen Europas zurückzukehren und bedankt sich bei allen Fans für ihre Geduld. „Ich kann es kaum erwarten, euch nächstes Jahr zu sehen.“

Ozzy Osbourne live – „No More Tours 2“ mit Special Guest Judas Priest:
17.02.2020 Dortmund Westfalenhalle – Zusatzshow
24.02.2020 Berlin Mercedes-Benz Arena – verlegt vom 19.02.2019
26.02.2020 Wien Stadthalle – Zusatzshow
03.03.2020 Hamburg Barclaycard Arena – verlegt vom 17.02.2019
05.03.2020 München Olympiahalle – verlegt vom 13.02.2019
07.03.2020 Mannheim SAP Arena – Zusatzshow
16.03.2020 Zürich Hallenstadion – verlegt vom 27.02.2019

Quelle:www.rollingstone.de
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 678
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: worldwide
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: Ozzy Osbourne sagt Europatournee für 2020 erneut ab

Beitrag von stei54 » Samstag 12. Oktober 2019, 12:24

Ozzy Osbourne wird 2020 aus gesundheitlichen Gründen kein Konzert in Europa spielen. Doch es gibt auch gute Nachrichten für seine Fans.

London/Berlin. Gute und schlechte Nachrichten für Fans von Ozzy Osbourne: Aus gesundheitlichen Gründen sagt der britische Musiker seine Europatournee für 2020 ab – zumindest vorerst. Der 70-Jährige teilte am Mittwoch (Ortszeit) in einem Video auf Instagram mit, er sei noch nicht bereit für die Tour. Allerdings: Ein neues Album sei unterwegs.

„Ich gehe nicht in Rente“, versichert Osbourne in dem Video, „ich habe noch immer Konzerte zu spielen, aber wenn ich für die Nordamerika-Tour zurückkehre, möchte ich zu hundert Prozent bereit sein, da hinauszugehen und euch von euren verdammten Hockern zu hauen.“ Im Gegensatz zur Europatournee sollen die Konzerttermine in Nordamerika wie geplant ab Mai 2020 stattfinden.

Ozzy Osbourne verletzte sich beim Sturz schwer am Nackenwirbel

Der für Februar und März 2020 in Europa eingeplante Teil seiner „No More Tours 2“-Tournee verschiebt sich erneut wegen des angeschlagenen Gesundheitszustand des Musikers. Mit einem Röntgenbild erklärt der frühere Frontmann der Hardrock-Band Black Sabbath im Video die Gründe: Schuld sei ein böser Sturz von Anfang des Jahres, bei dem er sich schwer an Wirbeln im Nacken verletzte.

„Jetzt habe ich mehr Schrauben und Muttern in meinem Nacken als in meinem Auto. Ich sterbe nicht, ich erhole mich. Es dauert einfach nur ein bisschen länger als gedacht“, sagt Osbourne.


Osbourne musste bereits Anfang des Jahres die Verschiebung aller für 2019 geplanten Konzerte seiner Tournee, davon fünf in Deutschland und der Schweiz, bekanntgegeben. Er war in seinem Haus in Los Angeles gestürzt, als er sich von einer schweren Lungenentzündung erholte, und verbrachte Monate im Krankenhaus. Laut Tourneeveranstalter „Live Nation“ werden alle Europa-Shows in der ersten Jahreshälfte 2021 nachgeholt.

Im Dezember hatte der unkaputtbare Vorzeigeverrückte seinen 70. Geburtstag gefeiert. Quelle: (jkali/dpa)
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast