Station

Loading...

Aktueller Song

Loading...

Art

Loading...

Bitrate

Loading...


26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Der Sendungsthread zu SpaceRider's Sendungen
Antworten
Benutzeravatar
SpaceRider
Beiträge: 496
Registriert: Donnerstag 13. Juli 2017, 19:29
Wohnort: im schönen Ruhrpott
Eigener Benutzertitel: Highlander

26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von SpaceRider » Freitag 13. April 2018, 02:05

:gitarreherz: eine der Größten Bands der Rockgeschichte feiert das 50 Jährige,Wir gratulieren musikalisch, natürlich kann man in dieser kurzen Zeit nicht wirklich das ganze schaffen der Zep´s präsentieren,von daher hier ein kleiner Auschnitt mit folgenden Songs
Celebration Day, Kashmir, No Quarter, Rock and Roll , Immigrant Song, Nobody's Fault But Mine, Heartbreaker, Dazed and Confused, Whole Lotta Love (Medley), Bron-Yr-Aur Stomp, The Ocean, Over The Hills and Far Away, In My Time of Dying, The Song Remains The Same, Rain Song

ja und weil es so schön war in diesen Erinnerungen zu Schwelgen gibt es dann in der next Crackerbox noch 2-3 Live Tracks als kleine Zugabe sozusagen !
Space Reider & Stei54 viel Spaß beim Zeppelin Flug

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 333
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: Erwitte
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von stei54 » Mittwoch 25. April 2018, 11:19

1969: Sex, Ekstase und Explosionen - Led Zeppelin


... 36 Stunden. Das reichte aus, um die Musikwelt zu verändern. Viel länger brauchten Led Zeppelin nicht, um 1969 ihr Debütalbum aufzunehmen. Das Cover der Platte zeigt die brennende Hindenburg – und dieses Bild des dem Untergang geweihten Phallussymbols fasst rückblickend die Geschichte von Led Zeppelin zusammen: Sex, Ekstase, Explosionen.
Doch die britische Band hatte sich aus anderen Gründen für dieses Bild entschieden: Es ist eine Anlehnung an eine Diskussion des Gitarristen Jimmy Page mit Keith Moon und John Entwistle von The Who. Kurz zuvor hatte sich Pages Band The Yardbirds aufgelöst. Page erzählte also von der Idee, eine eigene Gruppe mit dem Namen New Yardbirds zu gründen. Moon stichelte, das Projekt werde untergehen wie ein „bleierner Ballon“ (lead balloon). Wie ein „lead zeppelin“, setzte Entwistle nach.

Verschiedene Einflüsse

Aus dem bleiernen Zeppelin wurde die Rock-Gruppe mit den weltweit am häufigsten gespielten Songs. Und auch ein Wegbereiter für ein völlig neues Genre: „Ohne Led Zeppelin hätte es den Metal nie gegeben“, schreibt Holger Stratmann, Herausgeber des Musikmagazins „Rock Hard“, im 2004 erschienenen Buch „Mania“. Die verzerrten Gitarren, das wuchtige Schlagzeug und das Experimentieren mit verschiedenen Einflüssen und Instrumenten setzten Maßstäbe.
Die ersten Aufnahmen hatten Led Zeppelin aus eigenen Mitteln finanziert – ohne eine Plattenfirma im Rücken. Erst als die Bänder fertig waren, gingen Sänger Robert Plant und Mastermind Jimmy Page zu Atlantic-Records. „Led Zeppelin I“ schaffte es innerhalb von zwei Monaten in die Billboard-Charts. Mit Stücken wie „Good times, bad times“ und natürlich „Dazed and confused“ enthält die Platte Klassiker, die auch nach vier Jahrzehnten zu Lieblingen der Radiosender zählen.
Das war nicht von Anfang an so. Trotz der Erfolge mochten die Medien Led Zeppelin nicht. Was soll man bloß mit einer Band anfangen, die seltsame Experimente mit Instrumenten anstellt und von ihren Alben nicht einmal Singles herausgibt?
Auf der anderen Seite wollten die Musiker nicht im Fernsehen auftreten. Page und Plant, stets die musikalische Perfektion vor Augen, waren mit der Arbeit der TV-Toningenieure unzufrieden. Statt bei Fernsehsendern zu spielen, gaben sie mit John Paul Jones (Bass) und John Bonham (Schlagzeug) Konzerte. Lange Konzerte. Die meisten Auftritte von Led Zeppelin dauerten deutlich mehr als drei Stunden.

Hang zum Okkulten

Noch im selben Jahr erschien das zweite Album „Led Zeppelin II“. Während es die Platte auf Platz 1 der britischen Charts schaffte, hielt die Kritik der Medien an. Die erreichte 1971 mit dem Erscheinen von „Led Zeppelin IV“ ihren Höhepunkt, genauer: mit dem Stück „Stairway to heaven“. Die Vorliebe Plants zum Mystischen war bekannt, ebenso der Hang zum Okkulten von Page. Er sympathisierte mit dem Okkultisten und Magier Aleister Crowley.
Welche tiefere Bedeutung „Stairway to heaven“ nun haben mag – es ist das bekannteste und am häufigsten gespielte Stück der Rockgeschichte.
Mit dem Film „The Song Remains The Same“ gelang Led Zeppelin ein weiterer Eintrag in die Ewigkeit – die Aufnahme von 1973 gilt nach wie vor als eine der besten Livedokumentationen.
Der Erfolg der Band wurde 1977 jäh gestoppt, als Plants sechsjähriger Sohn an einer Virusinfektion starb. Schon ein Jahr vorher mussten Led Zeppelin eine längere Pause einschieben, als der Sänger bei einem Autounfall auf der Insel Rhodos schwer verletzt wurde. Das endgültige Aus kam 1980 mit dem Tod des Schlagzeugers John Bonham – er erstickte nach einem Konzert an seinem Erbrochenen.
Acht Studioalben hatten Led Zeppelin bis zu diesem Zeitpunkt herausgebracht, mit „Coda“ erschien 1982 eine Sammlung von früheren Aufnahmen. Es sollte nicht das letzte Lebenszeichen von Led Zeppelin sein: Page und Plant entdeckten ihre Leidenschaft für den Konzertfilm. Anfangs hatte die schlechte Tonqualität die Musiker abgeschreckt, doch die verbesserte Technik eröffnete nun völlig neue Möglichkeiten. Page kaufte Dutzende (eigentlich illegal aufgenommene) Bootlegs auf, um sie digital aufzupolieren.
Am 10. Dezember 2007 spielten Led Zeppelin mit John Bonhams Sohn Jason am Schlagzeug in London zu Ehren des Atlantic-Mitbegründers Ahmet Ertegün. Das Interesse an diesem Konzert brach alle Rekorde. Innerhalb von wenigen Stunden hatten sich weltweit mehr als 20 Millionen um eine Karte beworben.
Gerüchte um eine Reunion, ja vielleicht sogar um eine aus-gedehnte Tournee halten sich seitdem hartnäckig. „Aber es wäre doch albern“, sagte Jimmy Page in einem Interview, „wenn alte Männer mit ihren Gehhilfen auf die Bühne gehen.“ Wäre es das?

The song remains the same.

Quelle: derwesten.de
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1071
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 17:58
Wohnort: Waldbröl

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von Lobo » Mittwoch 25. April 2018, 12:19

Ich würde ja gerne am Donnerstag mithören,...aber es ist wieder Spätschicht angesagt! :schimpf:

Benutzeravatar
debbie
Beiträge: 170
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 21:18

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von debbie » Donnerstag 26. April 2018, 18:58

Hab schon mal den streamripper angeworfen!
Diese Zusammenstellung muss ich mir bewahren :)

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 333
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: Erwitte
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von stei54 » Donnerstag 26. April 2018, 20:03

guten Abend allerseits, gute Idee debbie
Spacy und ich wünschen einen guten Hörgenuss und wie geschrieben, alles absolut live.
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Benutzeravatar
Niecool
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 21:08
Wohnort: Hildesheim

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von Niecool » Donnerstag 26. April 2018, 20:16

Moin. Etwas zu spät, und schon meinen Lieblingssong von Zeppelin (Kashmir) verpasst ....
Do what you like

Benutzeravatar
SpaceRider
Beiträge: 496
Registriert: Donnerstag 13. Juli 2017, 19:29
Wohnort: im schönen Ruhrpott
Eigener Benutzertitel: Highlander

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von SpaceRider » Donnerstag 26. April 2018, 20:28

Niecool hat geschrieben:
Donnerstag 26. April 2018, 20:16
Moin. Etwas zu spät, und schon meinen Lieblingssong von Zeppelin (Kashmir) verpasst ....
Hi Niecool,
bin auch gerade erst vom Sport ! guten Abend und viel Spaß noch.

Benutzeravatar
Niecool
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 21:08
Wohnort: Hildesheim

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von Niecool » Donnerstag 26. April 2018, 20:30

SpaceRider hat geschrieben:
Donnerstag 26. April 2018, 20:28
Niecool hat geschrieben:
Donnerstag 26. April 2018, 20:16
Moin. Etwas zu spät, und schon meinen Lieblingssong von Zeppelin (Kashmir) verpasst ....
Hi Niecool,
bin auch gerade erst vom Sport !
Super !
Ich habe gerade 13 KM Nordic Walking hinter mir. Starte in 3 Wochen im Harz beim halben Berg-Marathon ....
Do what you like

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 333
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: Erwitte
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von stei54 » Donnerstag 26. April 2018, 20:34

Led Zeppelin: "The Complete BBC Sessions" erscheint als Deluxe Box Set

Die Live-Aufnahmen, die während der Auftritte für das BBC-Radio zwischen 1969 und 1971 entstanden, wurden um acht bisher unbekannte Tracks ergänzt.
Es ist fast 20 Jahre her, dass Led Zeppelin zum ersten Mal ihre BBC-Sessions auf einer Doppel-CD herausbrachten. Dabei handelt es sich um Live-Aufnahmen, die während der Auftritte für das BBC-Radio zwischen 1969 und 1971 entstanden. Am 16. September 2016 brachte die Band nun noch einmal eine neue und erweiterte Fassung unter dem Titel „The Complete BBC Sessions“ auf den Markt.
Mit Beteiligung von Jimmy Page wurden die Songs vollkommen neu gemastert. Hinzu kommen acht bisher unveröffentlichte BBC-Stücke, darunter sogar drei verschwunden geglaubte Songs aus einer „Lost Session“ von 1969. Erhältlich sein wird das Bundle als 
Deluxe Edition 3 CDs (Remastertes Original-Doppel-Album mit einer dritten Disc mit bisher unveröffentlichtem Aufnahmen), Deluxe-Edition auf Vinyl (Remastertes Original-4-LP-Album mit einer fünften LP mit bisher unveröffentlichtem Aufnahmen auf 180g Vinyl), als digitaler Donwload und – wie bei Led Zeppelin inzwischen zur schönen Gewohnheit geworden – als 
Super Deluxe Boxed Set.

Darin befinden sich neben den 3 CDs und 5 LPs eine High-Definition-Audio-Download-Card mit dem gesamten Audio-Inhalt in 96kHz/24 bit-Auflösung, ein 48-seitiges Buch mit Fotos von der Band, den Aufnahmeorten, BBC-Memorabilien und vielen Infos über die einzelnen Sessions, sowie ein hochqualitativer Druck des Original-Albumcovers, davon die ersten 30.000 Exemplare individuell durchnummeriert.

Zusätzlich bietet das Set ausführliche Liner-Notes von Dave Lewis. Zum ersten Mal überhaupt enthalten die Liner Notes auch Details und Bemerkungen über alle BBC-Sessions der Band.

Höhepunkte von „The Complete BBC Sessions“

Musikalischer Höhepunkt der neuen Sammlung dürfte die lange verloren geglaubten Radio-Sessions aus dem Jahr 1969 sein. Ursprünglich im April 1969 gesendet, spielten Led Zeppelin auch „I Can’t Quit You Baby“, „You Shook Me“ und die einzige jemals aufgenomme Live-Version von „Sunshine Woman“. Ebenfalls zu hören sind zwei jeweils bisher unveröffentlichte Versionen von „Communication Breakdown“ und „What Is And What Should Never Be“.

„Die BBC-Sessions zeigen in jedem Detail, wie organisch die Band funktionierte“, so Jimmy Page in einem Interview mit „Guitar World“. „Led Zeppelin waren eine Band, die die Songs jedes Mal grundsätzlich änderte, wenn sie sie spielte… wir spielten enger und enger zusammen bis wir zu einem Punkt der Telepathie kamen.“

Quelle: rollingstone.de
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Benutzeravatar
Wolfman
Beiträge: 419
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 20:44
Wohnort: Schwäbisch Sibirien
Eigener Benutzertitel: Mainstream- und Groove Rebell

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von Wolfman » Donnerstag 26. April 2018, 20:38

:Halloele:
Stillstand ist Rückschritt

Benutzeravatar
Caver
Beiträge: 480
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 18:22
Wohnort: Westlicher Bodensee

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von Caver » Donnerstag 26. April 2018, 20:54

Hallöchen allerseits, besser spät als nie.

Benutzeravatar
Niecool
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 21:08
Wohnort: Hildesheim

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von Niecool » Donnerstag 26. April 2018, 20:56

Caver hat geschrieben:
Donnerstag 26. April 2018, 20:54
Hallöchen allerseits, besser spät als nie.
... und ich dachte schon, du wärst heute "sprachlos" (schreiblos) ....
Moin Caver
Do what you like

Benutzeravatar
Caver
Beiträge: 480
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 18:22
Wohnort: Westlicher Bodensee

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von Caver » Donnerstag 26. April 2018, 20:57

Nö, wenn ich da bin, sag ich wenigstens Hallo.

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 333
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: Erwitte
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von stei54 » Donnerstag 26. April 2018, 21:01

Nochmals Hallo an Alle :thumbup:
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Benutzeravatar
Niecool
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 21:08
Wohnort: Hildesheim

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von Niecool » Donnerstag 26. April 2018, 21:05

Whole lotta love, für mich neben Kashmir & Stairway to Heaven eines der besten Stücke der Band....
Bin quasi mit dem Song groß geworden ...
Do what you like

Benutzeravatar
Wolfman
Beiträge: 419
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 20:44
Wohnort: Schwäbisch Sibirien
Eigener Benutzertitel: Mainstream- und Groove Rebell

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von Wolfman » Donnerstag 26. April 2018, 21:09

Ähmmmm....
ich will ja nicht lästern, aber kann es sein, dass das Cover auf der Radioseite Black Sabbath zeigt und nicht Led Zeppelin :pssst: :hyenas:
Stillstand ist Rückschritt

Benutzeravatar
SpaceRider
Beiträge: 496
Registriert: Donnerstag 13. Juli 2017, 19:29
Wohnort: im schönen Ruhrpott
Eigener Benutzertitel: Highlander

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von SpaceRider » Donnerstag 26. April 2018, 21:31

Wolfman hat geschrieben:
Donnerstag 26. April 2018, 21:09
Ähmmmm....
ich will ja nicht lästern, aber kann es sein, dass das Cover auf der Radioseite Black Sabbath zeigt und nicht Led Zeppelin :pssst: :hyenas:
Cover ist von Coma und der hatte wohl seine Brille nicht auf ! :pssst:

Benutzeravatar
Wolfman
Beiträge: 419
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 20:44
Wohnort: Schwäbisch Sibirien
Eigener Benutzertitel: Mainstream- und Groove Rebell

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von Wolfman » Donnerstag 26. April 2018, 21:32

SpaceRider hat geschrieben:
Donnerstag 26. April 2018, 21:31
Wolfman hat geschrieben:
Donnerstag 26. April 2018, 21:09
Ähmmmm....
ich will ja nicht lästern, aber kann es sein, dass das Cover auf der Radioseite Black Sabbath zeigt und nicht Led Zeppelin :pssst: :hyenas:
Cover ist von Coma und der hatte wohl seine Brille nicht auf ! :pssst:
:hahaha: und ich dachte schon, dass nur ich alt werde :lachaufboden:
Stillstand ist Rückschritt

Benutzeravatar
Niecool
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 21:08
Wohnort: Hildesheim

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von Niecool » Donnerstag 26. April 2018, 21:54

Danke für die Sendung und die Mühe an SpaceRider und Stei54. Bis bald
Do what you like

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 333
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: Erwitte
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von stei54 » Donnerstag 26. April 2018, 21:55

Im Juli 1980 erhob sich der Zeppelin zum Led-sten Mal in voller Stärke

Keine dieser Zeilen über Led Zeppelin wird der Bedeutung gerecht, die diese großartigste Rockband aller Zeiten gehabt hat. Ich schreibe sie trotzdem, Wort und Wort, Letter für Letter, weil das, was 1968 aus den Überbleibseln der fabelhaften Yardbirds auferstanden war, wie ein Hurrikan über die Welt hereinbrach, die sich bis heute, so fühlt es sich an, nicht vom jähen Ende des abgestürzten Zeppelins 1980 erholt hat. Mindestens einer der 40 doppelten Wodka war zuviel gewesen für John „Bonzo“ Bonham. Der Drummer gab in der Nacht zum 25. September nach einem üblen Zechgelage die Löffel und damit die Schlagstöcke ab. Damit war das Ende der Band besiegelt worden, und es fügte sich so, wie die zwölf Jahre zuvor verlaufen waren: mit Karacho immer an einem Abgrund entlang. Der große Showdown ohne Happyend, er musste so kommen, es wäre nicht anders gegangen.

Autor: Jens Meyer
(dewezet.de)
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Benutzeravatar
Helli
Beiträge: 341
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 17:57
Wohnort: Freistaat Lippe
Eigener Benutzertitel: Leidenschaftlicher KR-W-Hörer

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von Helli » Donnerstag 26. April 2018, 22:01

Feine Sendung :thumbup:
Mit Liebe gemacht :bravo:
What a "Whole Lotta Love" - :dankeblumen:
_________________________________________________________________________________________________________________________.

Und so tragen wir ihn in die Welt, unser'n Traum. Narren sind bunt und nicht braun!
Schandmaul, Unendlich

Benutzeravatar
Caver
Beiträge: 480
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 18:22
Wohnort: Westlicher Bodensee

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von Caver » Donnerstag 26. April 2018, 22:02

Auch von mir ein Danke für den schönen Abend.

Benutzeravatar
Wolfman
Beiträge: 419
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 20:44
Wohnort: Schwäbisch Sibirien
Eigener Benutzertitel: Mainstream- und Groove Rebell

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von Wolfman » Donnerstag 26. April 2018, 22:03

Vielen Dank für Zep Zep Hurra :ja:
Stillstand ist Rückschritt

Benutzeravatar
stei54
Beiträge: 333
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 11:16
Wohnort: Erwitte
Eigener Benutzertitel: Hendrix-Freak

Re: 26.04.18 - 20-22 Uhr Absolutely Live Spezial 50 Jahre Led Zeppelin

Beitrag von stei54 » Donnerstag 26. April 2018, 22:07

Euch vielen Dank!!!
_______________________
Hendrix-Freaks
http://www.hendrix-links.de/jiminews.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast